Blumenbergs Metaphorologie

Einführung in Hans Blumenbergs Metaphorologie

Proseminar Peter Neumann, M.A.

Was ist eine ‚absolute Metapher’ und wie lässt sich eine Wissenschaft, die mit unauflösbaren Metaphern operiert, überhaupt denken? Das Seminar versteht sich als grundlegende Einführung in Blumenbergs Denken und versucht die Entwicklung der Metaphorologie von einer theoretischen Konzeption der Begriffsbildung zu einem Spezialfall innerhalb einer allgemeine Theorie der Unbegrifflichkeit, die sich wie alle Theorie nach Blumenberg der menschlichen Lebenswelt zuwenden soll, unter die Lupe zu nehmen. Dabei soll die wissenschaftstheoretische Relevanz von Poetik, Metaphorik und Rhetorik in Blumenbergs Sinne erschlossen und in den Horizont der gegenwärtigen wissenschaftstheoretischen Debatten eingeordnet werden.

Laufzeit: 8.04.2013 - 12.07.2013
Zeiten: Dienstag, 10-12 Uhr
Ort: Friedrich-Schiller-Universität Jena, Zwätzengasse 12, Seminarraum Z1